In der Höhle des Löwen

In der Höhle des Löwen
23 Feb 18
Urs Arnold

#NoBillag JA oder NEIN? An einem verregneten Samstag machte sich unsere kleine 'Einsatzgruppe soziale Feldforschung' ein Bild vor Ort in Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden. Und war überrascht.

Jetzt Video anschauen und teilen!

So steht Wolfenschiessen zu NoBillag

"Ich bi eifach defür!" vs "Uf all Fäll Näi stimmä!" #NoBillag JA oder NEIN? An einem verregneten Samstag machte sich unsere kleine 'Einsatzgruppe soziale Feldforschung' ein Bild vor Ort in Wolfenschiessen im Kanton Nidwalden ..und war überrascht. Guck Dir das Video und sieh selbst!

Posted by Campax on Donnerstag, 22. Februar 2018

 

 

„Komm wir setzen uns in der Dorfbeiz an den Stammtisch!“ Diese Idee beschert uns nicht nur einen tollen Einblick ins Wolfenschiesser Dorfleben und interessante Gespräche …wir können uns auch wieder etwas aufwärmen. Denn es ist ein kalter und verregneter Tag, den wir für unsere Exkursion ins Herzen der Schweiz ausgewählt haben. Wie ticken diese Innerschweizer, die bei den letzen Eidgenössischen Wahlen mit überwältigender Mehrheit dem SVP-Kandidaten den Nationalratssitz zugestanden haben?* Was denken sie zu NoBillag?

„Als alleistehnds Mammi sind diä Färnsehgebühre scho ä rächtä Batzä“ sagt die junge Frau, die uns freundlich an der Tür begrüsst hat. Am letzten Samstag sind wir in Wolfenschiessen von Tür zu Tür gegangen und haben die Menschen im urchigen Nidwaldner Dorf zu NoBillag befragt. Auf der Hinfahrt hatte ich noch ein etwas mulmiges Gefühl. Die Höhle des Löwen, die wir erwartet haben, ist Wolfenschiessen zum Glück aber nicht. Die Kirche steht noch im Dorf. Und die Bevölkerung hat eine durchaus eigen- und bodenständige Meinung – wenn nicht gerade das Familienoberhaupt für die Tochter mitentscheidet: „Ich stimmä gar nid ab. Das macht dä Vater“.

Der Besuch hat aber vor allem gezeigt, dass wir in den letzten Tagen vor der Abstimmung nochmals alle Kräfte in eine breite Mobilisierung stecken müssen. Die Empfangsgebühren schenken bei Haushalten mit einem tiefen Budget ganz schön ein und verleiten auch angesichts der hohen Löhne der Chefetage vom Schweizerischen Radio und Fernsehen dazu, sich davon entledigen zu wollen. Dass dabei das Kind mit dem Bade ausgekippt wird, ist noch nicht überall durchgedrungen. Nur wenn alle von uns ihr Bestes geben, dass alle Freunde, Bekannte und die ganze Familie auch tatsächlich abstimmen gehen und ein NEIN in die Urne werfen, wird dieser mutwillige Angriff auf die Schweizer Öffentlichkeit abgewendet. Denn so einige Mitbürger*Innen sind versucht, dem „aufgeblasenen Apparat“ SRG mit ihrem Stimmzettel eins auswischen zu wollen. Diese Protesthaltung ist brandgefährlich, denn wenn dadurch die Initianten die Oberhand gewinnen, wird die Grundlage für die demokratische Selbstbestimmung zerstört. Viele werden sich dann im Nachhinein darüber ärgern, was für ein Chabis sie damit angerichtet haben.

Hilf mit und teile das Video, welches vielleicht den Einen oder Anderen noch die Augen öffnen wird.

 

*Wolfenschiessen ist nicht die SVP-Hochburg, die wir erwartet haben: Bei den letzten Eidgenössischen Wahlen wählten zwar 88,7% SVP. Dem bisherigen SVP-Nationalrat stellte sich jedoch nur ein linker Journalist, wohnhaft in Zürich, entgegen – dieser war praktisch chancenlos im bürgerlich dominierten Dorf. Das Ergebnis der Landratswahl ist aussagekräftiger: da hat die SVP im Kanton Nidwalden 2014 28% der Stimmen erhalten. In Wolfenschiessen selber hat die SVP einen Sitz gewonnen, das ist genau 1/3. Die anderen Sitze gingen an CVP und FDP.

Auf WhatsApp teilenAuf Facebook teilenAuf Twitter teilenPer E-Mail weitersagen
campax war in wolfenschiessen und hat die bevölkerung im nidwaldner dorf zu NoBillag befragt. guck dir das video an, ist echt witzig: https://www.campax.org/de/video-wolfenschiessen ..was nicht so witzig ist, ist dass viele leute der SRG mit ihrem stimmzettel eins auswischen zu wollen. damit wird aber zugleich die grundlage für die demokratische selbstbestimmung zerstört :-/ hast du dein NEIN eigentlich schon zum stimmbüro geschickt?
Mit deinem Mailprogramm versenden
Mail-Text kopieren

Video Wolfenschiessen