CO2-Emissionen im Inland reduzieren

CO2-Emissionen im Inland reduzieren

Unterschreibe jetzt die Petition ans Parlament und verlange von National- und Ständerat ein griffiges CO2-Gesetz.

Mit Deiner Unterschrift forderst Du ein CO2-Gesetz:

  • das die Weichen so stellt, dass wir SchweizerInnen unserer Verantwortung beim Klimaschutz wirklich gerecht werden
  • das 100% der Schweizer CO2-Reduktion im Inland festlegt
  • das verhindert, dass wir unser Geld in zweifelhaften Emissionszertifikaten versenken, statt es nutzbringend im Inland zu investieren
1438 von 1500

Am 1. Dezember 2017 hat der Bundesrat seine Botschaft zur Revision des CO2-Gesetzes veröffentlicht.

Jetzt ist der Moment gekommen, für eine gerechte und mutige Schweizer Klimapolitik einzustehen.

Der Bundesrat hat in seiner Botschaft gezeigt, dass er nach wie vor den Interessen der Unternehmensverbände und Konzerne hofiert. Dementsprechend mutlos ist auch sein Vorschlag zur Umsetzung des Klimaabkommens von Paris ausgefallen.
 
Lediglich 60% der Schweizer CO2-Reduktion soll nach dem Willen des Bundesrates auch tatsächlich in der Schweiz erfolgen.

Weshalb nur die 60%? 
Weil es für die Wirtschaft viel einfacher und kurzfristig billiger ist, Emissionszertifikate im Ausland zu kaufen statt hier in Klimaschutzmassnahmen zu investieren. Der Grund dafür ist, dass viel mehr Zertifikate auf dem Markt sind, als es zur Zeit der Konzeption des Handels mit Emissionszertifikaten gedacht war. Der Zertifikatemarkt ist überflutet, die Preise im Keller und die Qualität der Zertifikate lässt sehr zu wünschen übrig. Studien haben aufgezeigt, dass 75% aller Emissionszertifikate auf dem Markt das Papier nicht wert sind, auf dem sie gedruckt sind.  

Wen wunderts, dass sich Economiesuisse und Co. die Finger lecken ob dieser günstigen Gelegenheit, um griffige Klimaschutzmassnahmen herumzukommen!

Wir wollen ein griffiges CO2-Gesetz, das die Weichen so stellt, dass wir SchweizerInnen unserer Verantwortung beim Klimaschutz gerecht werden. Es soll festlegen, dass die gesamte CO2-Reduktion im Inland geschieht.

Nur so erreichen wir, dass das beim Klimaschutz aufgewendete Geld hier in der Schweiz bleibt, hier Wertschöpfung bringt und Arbeit schafft und nicht irgendwo auf der Welt in luschen Emmissionszertifikaten versickert. Wir wollen ein CO2-Gesetz, auf das wir stolz sein können!

Liebe ParlamentarierInnen der Schweiz, nehmen Sie den Klimaschutz ernst. Sorgen Sie jetzt dafür, dass der Inland-Anteil der Emission-Reduktionen nicht den Wirtschaftsinteressen der Dinosaurier zum Opfer fällt.

Share CO2 Inlandreduktion

Unterschreibe jetzt die Petition ans Parlament und verlange von den verantwortlichen PolitikerInnen ein griffiges CO2-Gesetz

171129 CO2 Gesetzesrevision Petition an Parlament

 

Deine Information