Kürzeste Kampagne ever: Keine Lockerung der Sanktionen beim Konsumkreditgesetz

7 Mär 18
Andreas Freimüller

Gewonnen!
Gestern Mittag haben wir die Petition "Keine Lockerung der Sanktionen beim Konsumkreditgesetz" gestartet. Bis heute morgen um 07h00 haben 1000 Menschen die Petition unterzeichnet.

Um 07h00 heute morgen haben wir eine persönliche E-mail an alle StänderätInnen gesendet, mit der Bitte, bei der Beratung von Artikel 32 des Finanzdienstleistungsgesetzes mit der Minderheit zu stimmen.

 

Ergebnis: Das heutige Ratsprotokoll vermerkt dazu trocken:

 

Für den Antrag der Mehrheit ... 14 Stimmen

Für den Antrag der Minderheit ... 26 Stimmen = GEWONNEN

 

Wir haben gewonnen, der Versuch der Bankenlobby, die Sanktionen bei der Vergabe von Kleinkrediten zu mildern, wurde abgewehrt.

Eins ist klar: Eure Stimmen zählen und sie werden gehört und der Schutz von Menschen mit finanziellen Problemen vor der Schuldenfalle wurde gestärkt.

Schön dass Ihr mitgeholfen habt, alles ein bisschen ruckzuck zwar - umso mehr freuen wir uns, dass wir schon nach einem Tag eine solch positive Rückmeldung geben dürfen.

Ihr seid grossartig!

Share buttons

Campax kontaktieren