Campax lanciert ACT, die progressive Schweizer Petitionsplattform

15 Sep 17
Andreas Freimüller

Nach dem fulminanten Start im Spätwinter, mit Trump und Co. ist es ruhiger geworden um Campax. Wir mussten mal tief durchatmen und überlegen, was als nächster Schritt wichtig ist.

Wir sind zum Schluss gekommen, das Wichtigste ist, dass wir viele Menschen ermächtigen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und für ihre Anliegen zu kämpfen. 

Deshalb haben wir uns entschieden, ACT zu lancieren. 

Mit der neuen Petitionsplattform von Campax, kannst Du viel bewegen. Los geht's!

Vor ziemlich genau 6 Jahren wurde der Samen für Campax gesät: Damals kämpfte Economiesuisse mit einer breiten Öffentlichkeitskampagne gegen die Einführung eines schärferen CO2-Gesetzes. Verschiedene Leute fanden es widerlich, wie manche Schweizer Unternehmen sich vor den Karren der Wirtschaftslobby spannen liessen, auch ich.

Aber kaum einer wusste, was man dagegen tun könnte. Auch ich wusste das zunächst nicht. Dann hab ich es einfach probiert. Ich pickte eine Firma aus der langen Liste von Economiesuisse heraus und griff Mammut über Social Media dafür an, dass sie ihre eigenen grünen Werte durch die Teilnahme an dieser Kampagne verrieten.

Nach einem Tag knickte Mammut ein, über mehrere Wochen hinweg noch einige andere, zum Teil grosse Unternehmen, die der Kampagne den Rücken kehrten. Nach 6 Wochen hat dann Economiesuisse die Kampagne eingestampft.

Diese Erfahrung hat mich eins gelehrt: Es reicht, wenn eine Person anfängt. Sie muss anschliessend einfach genug Menschen hinter das Anliegen bringen. 

Auf dieser Idee wurde Campax geboren. Basierend auf derselben Idee lancieren wir heute ACT, die neue Schweizer Petitionsplattform, mit der es allen möglich ist, eine Kampagne zu starten.

Was auf Act alles geht
Zulässig sind Anliegen zu politischen und gesellschaftlichen Themen, soweit sie sich im Rahmen der Campax-Werte für eine sozial gerechte, ökologisch nachhaltige und friedliche Gesellschaft bewegen, insbesondere für einen ökologischen Umbau der Gesellschaft, demokratische Teilhabe und Bürgerrechte, Steuergerechtigkeit, Gleichberechtigung, internationale Gerechtigkeit sowie friedliche Konfliktlösung. Wir schlagen bei Bedarf Änderungen vor und entscheiden im Einzelfall über strittige Petitionen.

Mehr als eine Petitionsplattform
ACT ist mehr als nur eine von vielen Petitionsplattformen. ACT ist eine Schweizer Plattform, für die Schweizer Bevölkerung. Sie ermöglicht es lokalen CampaignerInnen auch, Veranstaltungen zu organisieren oder sich in lokalen Gruppen zu organisieren.

NPO-Partnerships
Für Non-Profit-Organisationen sind auch die Partnerfunktionen attraktiv. ACT-Partner können damit die leistungsfähigen Funktionen von ACT nutzen und UnterstützerInnen für Ihre Kampagnen und Online-Petitionen gewinnen. Schreib mir eine E-Mail, wenn Du mehr darüber wissen möchtest.

Begleitung durch unser Team
Nach der Lancierung einer Kampagne werden neue CampaignerInnen von ACT durch die ersten Schritte geführt und auf naheliegende nächste Schritte hingewiesen.

Bei Kampagnen, die erste Erfolge oder viel Potential aufweisen, unterstützen wir die Initiantinnen persönlich mit Rat und Tat, damit diese mit breiter Unterstützung zum Erfolg geführt werden können.

Campax wird auch weiterhin eigene Kampagnen führen, wir haben unsere Arbeit in den letzten Monaten einfach auf den Start von ACT fokussiert, da wir – wie oben erwähnt – daran glauben, dass viele Menschen, die selber aktiv werden, noch mehr erreichen. Ab jetzt bist auch Du CampaignerIn!

 
Viel Erfolg bei Deiner ersten Kampagne!
 
 

Act–Lancierung

Schreib uns