Campax - die neue progressive Kraft der Schweiz

Misch Dich ein - eigene Kampagne starten

Das Wichtigste ist, dass wir viele Menschen ermächtigen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und für ihre Anliegen zu kämpfen. 

Deshalb haben wir ACT lanciert. Mit der neuen Petitionsplattform von Campax, kannst Du viel bewegen.

Los geht's! Starte noch heute Deine eigene Kampagne!

Was wir wollen

Unsere Mission ist es, die offene Demokratie der Schweiz zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Wir setzen uns ein für eine faire und grüne Wirtschaft und für eine solidarische Gesellschaft, die aufeinander acht gibt.

Wir machen Anliegen sichtbar, setzen uns dafür ein und gewinnen von Kampagne zu Kampagne neue Mitstreitende. Dadurch werden wir immer stärker und können gesellschaftliche Diskurse nachhaltig beeinflussen.

Keine Finanzierung der Dakota Access Pipeline mithilfe der Credit Suisse

Seit seiner Amtsübernahme forciert US-Präsident Donald Trump den Bau der Dakota Access Pipeline (DAPL) im Standing Rock-Reservat. Die Credit Suisse spielt, wie neuste Recherchen zeigen, eine viel grössere Rolle bei der Finanzierung als bisher bekannt. 

Fordere deshalb Credit Suisse-CEO Tidjane Thiam mit der Unterzeichung eines offenen Briefes zum sofortigen Ausstieg aus sämtlichen Geschäftsbeziehungen, die das DAPL-Projekt betreffen, auf!

Nach dem fulminanten Start im Spätwinter, mit Trump und Co. ist es ruhiger geworden um Campax. Wir mussten mal tief durchatmen und überlegen, was als nächster Schritt wichtig ist.

Wir sind zum Schluss gekommen, das Wichtigste ist, dass wir viele Menschen ermächtigen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und für ihre Anliegen zu kämpfen. 

Deshalb haben wir uns entschieden, ACT zu lancieren. 

Welche 5 Themen sind Dir besonders wichtig? Für was möchtest Du Dich zusammen mit Campax einsetzen?

Das wollten wir vor einigen Wochen von unserer Community wissen.

Hier sind nun die Resultate:

Mit OPEN bei Campact in Verden.

Mit neuem Elan in das zweite Halbjahr 2017

25 Jul 17
Andreas Freimüller

Im März wurden wir vom globalen Netzwerk der digitalen Mobilisierungsorganisationen OPEN1) als Startup-Member aufgenommen. Nun hatten wir im Juli zum ersten Mal die Gelegenheit, mit OPEN und anderen Startups auf Tuchfühlung zu gehen. Urs und ich fuhren für vier Tag nach Verden, einer kleinen Stadt in der Nähe von Bremen, wo die Deutsche Schwesterorganisation Campact ihren Hauptsitz hat.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen publiziert.